Therapiehunde-Team Riley und Rebecca

Im August 2015 haben Riley und Rebecca die Ausbildung zum SC-Therapiehunde-Team
abgeschlossen.



SC-Therapiehunde

Unser Ziel
Therapiehundeteams besuchen Menschen jeden Alters, die sich an dem Besuch durch einen Hund erfreuen. Die SC-THT's erbringen auf freiwilliger und unbezahlter Basis eine soziale Dienstleistung zur Steigerung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens von unseren Mitmenschen. Der regelmässige Einsatz des Hundes hilft, die Lebensqualität von Mitmenschen zu verbessern. Er bringt Freude und Abwechslung in den Alltag der Menschen und schenkt ihnen Wärme und Zuwendung.

Gezielt eingesetzt kann der Therapiehund auch als Motivation in Bereichen wie Bewegung oder Sprache wirken.


Wo werden SC-THT's eingesetzt?
Ein SC-THT kann in verschiedenen Institutionen wie Alters- und Pflegeheimen,
Blinden- und Taubstummenheimen, Spitälern, psychiatrischen Kliniken sowie auch in Kindergärten
und Sonderschulen eingesetzt werden. Auch Privatbesuche sind möglich.
Die Eignung und Präferenz des Teams definiert den Einsatzbereich.

(Quelle: SC-Therapiehunde-Team)